Vita

1950 Geburt

1966 - 1969

Berufsausbildung zum Dreher


1971


Heirat meiner Frau Christel Leicht, 3 Kinder, 12 Enkelkinder

1971 - 1975


Studium der Religionspädagogik in Moritzburg,

seitdem zugehörig zur Moritzburger Diakonengemeinschaft


1975 - 1996


Kinder- und Jugendarbeit innerhalb der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen

1996

Eröffnung der Praxis "Communicamus"

1993 - 1997


Weiterbildung zum Therapeutischen Seelsorger am ITS bei
Reinhold Ruthe

1999

 

Prüfung zur Ausübung der Psychotherapie auf der Grundlage des
HPG Gesetzes

1998 - 2000

 

Weiterbildung zum Systemischen Familientherapeut am SIS
bei Fr. Dr. Pfefferkorn

2000 - 2002

 

Weiterbildung zum Systemischen Supervisor am isft in Magdeburg
bei Fr. Dr. Beilfuss

 

2001

 

Mitbegründer des Instituts für Seelsorge und Beratung in Plauen

 

2001 - 2018

 

Studienleiter am Institut für Seelsorge und Beratung (ISB Plauen)

 

ab 2019

 

Freier Mitarbeiter am Institut für Seelsorge und Beratung (ISB Sachsen)